Page 22

BFV_BestPractice_Broschuere_2016

TSV Moosburg/Neustadt – Neue Vorstandschaft, fast über Nacht Ausgangslage Der langjährige Erste Vorsitzende trat von seinem Amt zurück und wurde durch einen Übergangsvorstand ersetzt. Dieser teilte im Juni 2014 mit, dass er bei der Jahreshauptversammlung im März 2015 nicht mehr kandidieren wird und sich der Verein deshalb frühzeitig über eine Nachbesetzung Gedanken machen soll. Da sich diese Nachbesetzung schwierig gestaltete und kurzfristig zu keiner Entscheidung führte, sondern stattdessen eher noch zu weiterem Aderlass in der Vorstandschaft, brauchte es eine konzeptionelle Herangehensweise. Vereinsbeisitzer Johannes Becher, der im privaten und beruflichen Umfeld häufig als Referent und Moderator fungiert, rief einen Workshop ins Leben. Fakten Aktuelle Mitgliederzahl 650 (davon 200 Kinder und Jugendliche) Vereinsart Mehrspartenverein mit 4 Abteilungen (Fußball, Tanz, Nordic Walking und Gymnastik) in Mittelzentrum mit 18.000 Einwohnern (urban mit ländlichem Einzugsgebiet) Mannschaften 1x Alte Herren, 3x Herren, 1x Frauen (ohne Spielbetrieb), 1x Juniorinnen, 13x Junioren (alle Altersklassen G- bis A-Jugend) Vereinsmitarbeiter 12 feste Mitarbeiter im Vorstand (monatliche Treffen), 25 - 30 Vereinsausschussmitglieder (Quartalstreffen) Infrastruktur Sportanlage in Erbpacht mit 2 Rasenplätzen, einem eigens umgebauten Sportheim und einem Mehrzweckgebäude mit Gymnastikraum, Küche und Duschen im Stadtteil Neustadt Besonderheiten Der Stadtteil Neustadt ist in Moosburg aus der Geschichte heraus (bis 1948 Internierungslager) der Teil von Moosburg, in dem hauptsächlich Vertriebene und Flüchtlinge nach dem 2. Weltkrieg ihre Heimat fanden. Auch der TSV Moosburg/Neustadt wurde daher 1950 von Flüchtlingen gegründet. Bis heute ist diese kulturelle Vielfalt im Verein zu erkennen. Integrationsarbeit wird groß geschrieben. Nach Auflösung der JFG im Jahr 2015 konnten im Jugendbereich durch die Installierung vieler Trainer alle Altersklassen mindestens einfach, teils doppelt besetzt werden.


BFV_BestPractice_Broschuere_2016
To see the actual publication please follow the link above